Übungsbegleiter Schulung

Verfasst am . Veröffentlicht in BLOG

Uhma International unterstützt das bayerische Staatsministeriums Konzept Gesundheitsregionenplus

Konzept Gesundheitsregionenplus des bayerischen Staatsministerium

Mit dem Konzept Gesundheitsregionenplus will das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die medizinische Versorgung und Prävention im Freistaat weiter verbessern. Die regionalen Netzwerke sollen auf kommunaler Ebene zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Der Freistaat unterstützt die Gesundheitsregionenplus durch Beratung und Fördermittel. Die oberste Zielsetzung der Gesundheitsregionenplus ist es, den Gesundheitszustand der Bevölkerung, gerade auch im Hinblick auf die gesundheitliche Chancengleichheit, zu verbessern und die gesundheitsbezogene Lebensqualität zu erhöhen. (Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege)

 

"Elder Adults": Wohnortnahe Gesundheitsförderung und Prävention

Wohnortnahe Gesundheitsförderung und Prävention benötigen gerade auch Seniorinnen und Senioren, sogenannte "Elder Adults" wenn es darum geht, am umfassenden gesundheitlichen Nutzen körperlicher Aktivierung Teilhabe zu erlangen. Insbesondere in den weniger gut angebundenen Gemeinden des Landkreises Landsberg kann für  "Elder Adults"  durch  Einrichtung einer engmaschigen Vernetzung regelmäßiger körperlicher Aktivierungsangebote vor Ort,  ein hilfreiches und sinnvolles Angebot geschaffen werden.

 

Landkreis Landsberg und Uhma International entwickeln Konzept

Die Gesundheitsregionplus, die Koordinationsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept, Landkreis Landsberg und Uhma International nahmen das in den Gemeinden von Esslingen praktizierte Übungsbegleiter(innen) Programm "Fünf Esslinger", offene Bewegungstreffs für Senioren(innen) zum Anlass, ein eigenständiges Gemeinde vernetzendes Ausbildungs - und Anwendungskonzept für zukünftige Übungsbegleiter(innen) zu entwickeln.  Ziel dabei ist es für jede Gemeinde des Landkreises eine ausreichende Anzahl an Übungsbegleitern(innen) zu gewinnen und so zu schulen, dass die Durchführung  "offener Bewegungstreffs" für Senioren(innen)" in allen Landkreisgemeinden durch qualifizierte Übungsbegleiter gewährleistet ist.

 

Uhma International entwickelt Ausbildungskonzept und führt Schulungen für Übungsbegleiter(innen) durch

Zu dem Ersthelferkurs der beim Roten Kreuz absolviert werden muss, entwickelt und führt Uhma International die notwendigen Schulungsmaßnahmen für die zukünftigen Übungsbegleiter(iunnen) in Form von regelmäßig stattfindenden eintägigen Workshops durch.  Inhalte sind u.a. die Darlegung typischer Beeinträchtigungen und Erkrankungen im Alter, das umfassende Potential angemessener Körperlicher Aktivierung und prakitsche Umsetzungsbeispiele. Neben Muskelaufbau und Herz-Kreislauftraining ist es vor allem die Muskelaktivität selbst, die durch Aussendung von Muskel eigenen Botensoffen, sogenannten Myokinen, Fitness- und gesundheitsfördernde Vorgänge bei den "Elder Adults" in Gang setzt. Durch körperliche Aktivierung kann sowohl den typischen "Inflamm- Aging" Prozessen, als auch den Auswirkungen chronischer Erkrankungen bei den "Elder Adults",durch die Herz-Kreislauf- und Immunstärkende, antiinflammatorische und muskelerhaltende Wirkung von Myokinen entgegengewirkt werden.

 

 

Am Dienstag ‍den 22. September erhielten in der "2. Übungsbgleiter(innen) Schulung offene Bewegungstreffs" weitere 16 Teilnehmer(innen) den Qualifikationsnachweis, zukünfitg als Übungsbgleiter(innen) "offene Bewegungstreffs"  in den jeweiligen Landkreisgemeinden für "Elder Adults" umzusetzen.

Wir beglückwünschen die zukünftigen Übungsbegleiter(innen) und bedanken uns für das  große freiwillige Engagement.

Durch das gemeinsame Wirken der an der Umsetzung, Ausbildung und Etablierung beteiligten Personengruppen und Einrichtungen werden in den Landkreis Gemeinden  Maßnahmen implantiert, die präventiv und einfach umsetzbar insbesondere unter den gegenwärtigen Umständen mit den "Elder Adults" die Persongruppe erreichen, die ein hohes gesundheitliches Gefährdungspotential aufweist.

"Offene Bewegungstreffs für Senioren(innen)" verbessern Immunsystem und Widerstandsfähigkeit und sorgen somit für Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden in der Zielgruppe "Elder Adults". Dies wiederum bestärkt Initiatoren, Organisatoren und  Übungsbegleiter in ihrem Tun und bedeutet somit einen Gewinn für alle Beteiligten !

 

 

Uhma International  ist in der Gesundheitsvorsorge und Prävention  aktiv.‍ Die Schwerpunkte liegen in angemessener körperlicher Aktivierung, hochwertiger Ernährung und entsprechender Regeneration.

Informieren Sie sich über unser Angebot !

Gerne beraten wir Sie individuell und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ziele !

Kontaktieren Sie uns für Ihr KOSTENLOSES individuelles Gesundheitsprogramm unter: office(at)uhma-international.com

oder rufen Sie einfach an unter: +49 8191 4011 635

 

 

Drucken