Ulrich Hamberger

Archiv

19-02

 

febr 26 2019

  • Got pain? Get better sleep
  • Kommentar: Schlechter Schlaf, Einschlaf - und Durchschlafstörungen...alles kann zu verstärkter Schmerzwahrnehmung führen und ist gerade bzfl. chronischer Schmerzen ein wichtiger Aspekt, den es zu beachten gibt. Allgemeine aerobe Ausdauer, in der richtigen Dosierung, vielleicht gerade auch als Abendspaziergang, beschleunigt die vegetative Umstellung in Richtung vagus und begünstigt somit die Schlafqualität. Uhma International bietet entsprechende Konzepte, gerade auch im Zusammenhang mit chronischem Schmerz!

febr 06 2019

  • New evidence that physical activity can lower depression risk
  • Kommentar: Die Zunahme der Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund psychischer Erkrankungen betrug im Zeitraum 1997 - 2012, 165 %. (DAK 2013) Neben dem großen persönlichen Leid verursachen psychische Erkrankungen jährlich ca. 50 Mrd. € direkte und indirekte Kosten in Deutschland.(Statistisches Bundesamt 2010; BAUA 2014; BPtK 2013) Einen kleinen "Lichtblick" liefert hierbei die regelmäßige Umsetzung von körperlicher Aktivierung. Im Bereich Depression scheint sie sowohl präventiv, als auch kurativ, antidepressive Wirksamkeit zu entfalten.

febr 01 2019

  • Understanding antioxidants
  • Kommentar: Hoch interessant ! Hier geht es um "Freie Radikale" und Antioxidantien.
    Freie Radikale, die z.B. duch Stress, ungesundes Verhalten wie z.B. Nikotinkonsum, oder auch Überlastung im Sport entstehen, schädigen unsere Körperzellen,beschleunigen Alterungsprozesse, oder begünstigen sogar chronische Erkrankungen.
    Die Zufuhr von ausreichend buntem Gemüse und Obst liefert Antioxidantien. Diese bekämpfen Freie Radikale und schützen den Körper.
    Zusatzpillen, wie Vit. C oder E, nennt man auch Radikalenfänger. Allerdings ist deren Wirksamkeit höchst umstritten, da sie evtl. sogar schädigend wirken können.

    Einen gewissen Anteil an Freien Radikalen benötigt unser Körper, z.B. für Immunabwehr oder Krafttraining.
    Der trainierende Muskel produziert übrigens selbst Antioxidantien, um die Freien Radikale, die durch Ihre Schädigung letzendlich Muskelwachstum bewirken,
    zu regulieren.
    Etwas kompliziert !
    Schreiben Sie uns !!: officeatuhma-international.com
    Dann können wir es Ihnen etwas genauer erklären, oder ein entsprechendes Trainingsprogramm mit Ernährungaempfehlungen erstellen!